Regionale Spezialitäten und tolle Lebensmittel von kleineren Produzenten aus ganz Deutschland Mehr erfahren
Welche Köstlichkeit einer Region möchten Sie gerne genießen?
Regionenkarte
Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb war früher eine sehr arme und karge Region. Auch heute ist es "uf dr Alb" kälter als im schwäbischen Umland.

Ich bin in der Nähe der Schwäbischen Alb aufgewachsen. ...

Produkte der Region
Ostfriesland

Eine Hommage an die ostfriesische Küche findet man in Horst Scharfenbergs großartigem Buch "Aus Deutschlands Küchen". Buttermilch ist demnach noch vor Tee das Ostfriesengetränk mit der längsten ...

Produkte der Region
Münsterland
Produkte der Region
Hamburg

Heinrich Heine bemerkte zu Hamburg "Seine Sitten sind englisch, und sein Essen ist himmlisch. Die Hamburger sind gute Leute und essen gut."

Als Hansestadt und größter deutscher Hafen ...

Produkte der Region
Bremen

Die traditionelle Bremer Küche vereint als Hansestadt deftige Fleischgerichte des Umlands mit Fisch und internationalen Gewürzen.

Lüneburger Heide

Die lilafarbene Erikablüte ist charakteristisch wenn man an die bekannteste deutsche Heidelandschaft denkt. Auch kulinarisch ist sie für Heide stilbildend: Beim Heidehonig, Heidetee oder ...

Produkte der Region
Harz
Produkte der Region
Harzer Spezialitäten
Fläming

Der Fläming ersteckt sich von Sachsen-Anhalt nach Brandenburg. Hier gibt es eine große Zahl an kleineren Produzenten für Essen und Trinken. Ich hoffe bei Kostreich in Zukunft noch mehr ...

Produkte der Region
Berlin

Die Berliner Eckneipe war stilprägend für die Berliner Küche. Auch wenn Berlin als Weltstadt auch schon früh internationale kulinarische Einflüsse erfuhr.

Doch Buletten, Bockwürste oder ...

Produkte der Region
Spreewald

Der Spreewald war bereits im 19. Jahrhundert der Gemüsegarten Berlins. Und mit seinen Gemüsespezialitäten sowie dem Leinöl ist der Spreewald eine der bekanntesten kulinarischen deutschen ...

Produkte der Region
Rhön

Als Dreiländerregion erstreckt sich die Region Rhön in Thüringen, Bayern und Hessen. Hausmacherwurst (z.B. Pressack), Bier, Apfelsaft und Spirituosen sind typische Produkte für die Rhön.

...
Produkte der Region
Schwarzwald

Schwarzwälder Kirschtorte und Schwarzwälder Schinken sind den meisten Deutschen bekannt. In Verbindung mit der Kuckucksuhr ist der Schwarzwald auch für viele ausländische Touristen eine der ...

Produkte der Region
Rheinland

Hier ist für das Rheinland als Region das Kern-Rheinland (Bonn, Köln...) mit dem Niederrhein und dem Bergischen Land zusammengefasst. Die Spezialitäten im Rheinland sind mannigfaltig, und nach ...

Produkte der Region
Ruhrgebiet

Die Küche des Ruhrgebiets ist eine verhältnismäßig junge Küche. Vor 200 Jahren bestand das heutige Ruhrgebiet aus einigen westfälischen Dörfern. Dementsprechend ist hier auch heute eine ...

Produkte der Region
Nordhessen

Nordhessen ist die Heimat der Ahle Worscht.

Natürlich gibt es in Nordhessen auch viele anderes Leckeres zu essen und trinken. DIE alles überragende Spezialität ist aber die Ahle ...

Produkte der Region
Nordfriesland

Die nördlichste Region Deutschlands verwöhnt jedes Jahr Urlauber mit ihrer Küstenlandschaft und ihren kulinarischen Spezialitäten. Typisch ist natürlich das Salzwiesenlamm, dessen Fleisch durch ...

Produkte der Region
Bodensee

Wer am Bodensee weilt, kann in tollem Essen und Trinken schwelgen: Viel Obst und Gemüse wird hier angebaut - die Tomaten/ Gurken/ Blattsalate/ Feldsalate von der Insel Reichenau sind sogar ...

Produkte der Region
Oberschwaben

Oberschwaben umfasst hier den schwäbischen Landstrich nördlich des Bodensees in Baden-Württemberg sowie den schwäbischen Teil Bayerns (ohne das Allgäu).

Spätzle oder "Spatzn" gibt es in ...

Produkte der Region
Niederbayern

Knödel, Fleisch- und Bratengerichte, Bier, Mehlspeisen - diese Berühmtheiten der bayerischen Küche findet man alle auch in Niederbayern. Durch die Grenze zu Tschechien und Österreich sind die ...

Produkte der Region
Oberbayern

Oberbayern ist mit dem Oktoberfest in München wahrscheinlich das kulinarische Zentrum Deutschlands. Bier, Schweinshaxen, Münchner Weißwürste... - das sind alles herausragende Spezialitäten. Und ...

Produkte der Region
Taunus
Produkte der Region
Spessart

Der Spessart ist ein Mittelgebirge sowie eine Region, die sich über drei Bundesländer erstreckt: Das nördliche Bayern, einen kleinen baden-württembergischen Teil sowie Hessen.

Produkte der Region
Emsland

Das Emsland ist eine katholische, ländliche Gegend an der Grenze zu den Niederlanden. Kulinarisch ist das Emsland insbesondere berühmt für seinen Korn. Haselünner Korn ist auch eine Geografisch ...

Produkte der Region
Sauerland

Das Sauerland steht natürlich mit zwei der bekanntesten deutschen Biersorten kulinarisch für den Gerstensaft. Um "Fernsehbiere" soll es bei Kostreich aber nicht gehen.

Pumpernickel und ...

Produkte der Region
Eifel

Die Eifel umfasst als Mittelgebirge ein großes Gebiet in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Im Südosten trennt die Mosel die Eifel vom Hunsrück. Eine geographische Tatsache, die unlängst ...

Produkte der Region
Westerwald

Der Westerwald erstreckt sich über ein großes Gebiet in Rheinland-Pfalz bis hin nach Hessen und Nordrhein-Westfalen. Obwohl er nahe an den Weinbaugebieten von Rheinland-Pfalz liegt, ist der ...

Produkte der Region
Saarland

Das Saarland steht für eine bodenständige Küche. Eine Spezialität ist z.B. die Lyoner Wurst, die sowohl als Brotbelag dient als auch gegrillt wird. Am besten auf dem Schwenker, dem ...

Produkte der Region
Südschleswig

Es ist fast ironisch, dass die NÖRDlichste Region Deutschlands (Nordfriesland gehört eigentlich auch zu Südschleswig) SÜDschleswig heißt. Nordschleswig ist in Dänemark. Inwieweit sich die ...

Produkte der Region
Holstein

Holstein umfasst den großen südöstlichen Teil Schleswig-Holsteins. Die weltbekannte Holsteiner Spezialität ist das Lübecker Marzipan. Das ja nicht zuletzt auch Bundespräsident Joachim Gauck ...

Produkte der Region
Thüringer Schiefergebirge

Das Thüringer Schiefergebirge umfasst hier das Schiefergebirge als auch den Thüringer Wald. Gerade letztere Region ist mir in den Beschreibungen sehr sympathisch.

Wurden im Thüringer ...

Produkte der Region
Thüringer Becken

Das Thüringer Becken umfasst bei Kostreich die fünf kleineren Regionen Erfurter Umland, Weimarer Land, Nationalpark Hainich, Eichsfeld und Kyffhäuser.

Beim Thema Essen aus Thüringen ...

Produkte der Region
Vogtland
Produkte der Region
Lausitz

Die Lausitz ist eine der östlichen Grenzregionen vom südlichen Sachsen (Oberlausitz*) bis hinauf nach Brandenburg (Niederlausitz). Es gibt auch einen polnischen Teil der Lausitz und einen ...

Produkte der Region
Halle-Saale-Unstrut

Diese Region in Sachsen-Anhalt hat mich gleich in zweifacher Hinsicht sehr positiv überrascht: Mit seinem Aprikosenanbau und dem Weinbau. Und beides in ausgezeichneter Qualität! ...

Produkte der Region
Rheinhessen

Rheinhessen = Wein. Diese Gleichung ist bei diesem großen Weinanbaugebiet nicht falsch. Aber natürlich gibt es auch noch eine schöne Küche zu entdecken. Wie den Spundeskäs, einen ...

Produkte der Region
Ostwestfalen-Lippe
Produkte der Region
Stade

Für Kostreich habe ich die niedersächsische Region Stade bewusst weit gefasst: neben dem Kern Stades, also dem Landkreis Stade inkl. des Alten Lands westlich von Hamburg und des gesamten ...

Produkte der Region
Ostniedersachsen

Unter Ostniedersachsen habe ich vor allem die Regionen um Braunschweig, Hannover und Wolfsburg zusammengefasst. Kulinarisch am Bekanntesten ist in Deutschland vermutlich die Braunschweiger ...

Produkte der Region
Weserbergland
Produkte der Region
Osnabrücker Land

Als ich in Osnabrück studiert habe, konnte ich Osnabrück zunächst keiner Region zuordnen. Emsland? Münsterland? Ostwestfalen? Nein! Der Osnabrücker ist stolz auf seine Osnabrücker Region.

...
Produkte der Region
Prignitz

Die Prignitz ist eine der am dünnsten besiedelsten Regionen Deutschlands im Nordwesten Brandenburgs.

Die bekannteste Spezialität der Prignitz ist der

Havelland

Dank Theodor Fontane und seinem Herrn Ribeck verbinden wir mit dem Havelland zunächst Birnen. Das Schloss Ribeck gibt es übrigens tatsächlich. Und viele Birnen auch.

Generell gibt es im ...

Produkte der Region
Region Stuttgart

Stuttgart und seine Umgebung stehen in Deutschland oft stellvertretend für schwäbischen Spezialitäten allgemein: Also Spätzle, Maultasche und den schwäbischen Kartoffelsalat. In der Region ...

Produkte der Region
Stauferland

Als gebürtiger Göppinger habe ich die Gegend rund um meine schwäbische Heimatstadt und den Kaiserberg Hohenstaufen als eigenständige Region ausgewiesen. Durch meine Verbindung dorthin finden ...

Produkte der Region
Hohenlohe

Boeuf de Hohenlohe und das Schwäbisch-Hällische Schwein - Hohenlohe ist bekannt für seine herausragenden Rinder und Schweine.

Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall hat es ...

Produkte der Region
Kurpfalz
Produkte der Region
Mainfranken

Mainfranken ist hier der westliche Teil Frankens, mit Würzburg und Schweinfurt als größten Städten.

Mainfranken ist die größte bayerische Weinregion. Typisch mit seine rundlichen ...

Produkte der Region
Deutsche Spezialität - Bergische Spezialität - Slow-Food-Arche-Passagier - Burger Brezel bei Kostreich
Rheinland

Burger Brezel

Hersteller: Bergische Zwieback Manufaktur
Ein regionales Lebensmittel aus dem Bergischen Land. Lässt sich nur in Handarbeit herstellen.Mehr dazu
3,60 € *
Inhalt: 160 g (2,25 € * / 100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung wieder ab 20.7.2020. Dann Lieferzeit ca. 2-3 Werktage (in D).

  • KR11306
  • Ohne Slow Food gäbe es die Burger Brezel vermutlich nicht mehr. Seit 200 Jahren stellen Bäcker... mehr
    Produktbeschreibung
    Ohne Slow Food gäbe es die Burger Brezel vermutlich nicht mehr. Seit 200 Jahren stellen Bäcker in Burg (heute ein Stadtteil von Solingen) und dem Bergischen Land diese Gebäck in Handarbeit her. Doch vor sechs, sieben Jahren drohte der Burger Brezel das Aus, als kaum Nachfrage bestand und nur noch wenige, ältere Bäcker sie anboten. Maschinen können die Brezel aufgrund des mehrfach geschlungenen Brezelknotens nicht herstellen, das geht nur in Handarbeit. Slow Food hat die Burger Brezel in die Arche des Geschmacks aufgenommen und eine Bewusstsein sowie Nachfrage für diese regionale Spezialität geschaffen. 

    Heute bieten wieder mehr Bäcker die Burger Brezel an. Die Brezel selbst ist ein Hartgebäck aus leicht süßlichem Zwiebackteig. Analog zu Zwieback eignet sie sich gut als schonendes Essen bei Krankheit (bei meinem Sohn habe ich das schon leidlich erprobt). Natürlich auch passend als Reiseproviant. Klassischerweise dippt (bergisch: "zoppt") man die Brezel beim Kaffeetrinken, oder am allerbesten: bei einer Bergischen Kaffeetafel, in den Kaffee und isst sie eingeweicht. 
     
    Probieren Sie doch mal diese echte regionale Spezialität aus dem Bergischen Land!
     
    Vegetarisch Regionaler Klassiker Zutat für Spezialität Ohne Alkohol
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenmeinungen
    Wenn Sie einen Kommentar schreiben wollen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.
    Dieter und Stefanie Büscher führen seit 1994 das Café Burghof direkt oberhalb von Schloss Burg... mehr
    Rheinland
    Bergische Zwieback Manufaktur

    Dieter und Stefanie Büscher führen seit 1994 das Café Burghof direkt oberhalb von Schloss Burg (ein sehr beliebtes und schönes Ausfliegsziel im Bergischen Land). Die beiden haben sich dabei den kulinarischen bergischen Traditionen verschrieben. Dieter Büscher stellt bergischen Zwieback in verschiedensten Formen her sowie die Burger Brezel. Und "natürlich" kann man in ihrem Café Burghof auch eine Original Bergische Kaffeetafel genießen mit einer richtigen Dröppelminna-Kanne.

    Dieter Büscher ist auch Mitglied im Arbeitskreis Burger Brezel, der die Burger Brezel und die bergischen Genusstraditionen an sich fördert. Im Gespräch haben wir festgestellt, dass er lustigerweise in bei einem Bäcker in Köln-Holweide seine Lehrzeit absolvierte. Den Bäcker gibt es heute nicht mehr. Aber im selben Ladenlokal ist ein anderer, sehr guter Bäcker, bei dem ich heute oft unser Brot und Brötchen kaufe.

    Meine Kinder mögen beide die Burger Brezel sehr gerne. Was ihnen aber beim Besuch vom Café Burghof am stärksten in Erinnerung geblieben ist, ist das sehr leckere Milchreiseis. Ein Besuch von Schloss Burg in Solingen (nahe der A1) lohnt sich wirklich, und dann natürlich eine Einkehr im schönen Café Burghof (Adresse fürs Navi: Wermelskirchener Straße 2, 42659 Schloss Burg).

    Kontaktdaten:
    BÜSO Waffelfabrikations GmbH
    Wermelskirchener Str. 2
    42659 Solingen

    Weizenmehl, Wasser, Zucker, pflanzliches Fett, VOLLMILCHPULVER , Hefe, Backtriebmittel... mehr
    Inhaltsstoffe
    Weizenmehl, Wasser, Zucker, pflanzliches Fett, VOLLMILCHPULVER, Hefe, Backtriebmittel (Kaliumcarbonat), Salz.
     
    Durchschnittliche Nährwerte pro 100g
    Energie/Brennwert:    1.495 kJ / 358 kcal.
    Fett                             6,2g
      davon gesättigte Fettsäuren   2,0g
    Kohlenhydrate           67,5g
      davon Zucker          19,9g
    Eiweiß                       8,0g
    Salz                           0,88g
     
    Slow Food hat vor acht, neun Jahren die Rettung der Burger Brezel initiiert. Indem Slow Food das... mehr
    Regionale Geschichte
    Slow Food hat vor acht, neun Jahren die Rettung der Burger Brezel initiiert. Indem Slow Food das drohende Aussterben des Traditionsgebäcks zum Thema machte und wieder eine Nachfrage für die Burger Brezel schaffte. Meines Wissens stellen mindestens drei Bäcker die Burger Brezel her. Darunter Dieter Büscher, von dem ich sie beziehe, und Rüdiger Hösterey, ein Nachfahre des (vermeintlichen) Ur-Bäckers der Burger Brezel.
     
    Gute Übersichtstexte über die Burger Brezel habe ich bei Slow Food und Wikipedia gefunden. Außerdem gibt es eine schöne Seite des Arbeitskreises Burger Brezel. Dort widmet man sich dem Erhalt der Burger Brezel sowie der Förderung und Fortführung der Bergischen Küche im Allgemeinen.
     
    Für eine kleine Einführung in die Geschichte und die Herstellung der Burger Brezel zitiere ich hier aus dem Wikpedia-Artikel:

    "Die Burger Brezel ist eine mehr als 200 Jahre alte Spezialität aus Burg an der Wupper (heute Ortsteil von Solingen). Die Brezel ist keine Laugenbrezel, sondern wird aus einem süßen Teig hergestellt. [...] Im 19. Jahrhundert erfolgte der Vertrieb des Backwerks durch Kiepenkerle mit einer Kiepe, einem hölzernen bzw. aus Zweigen geflochtenen Behältnis, das auf dem Rücken getragen wird.

    Da Burger Brezeln recht trockene Gebäckstücke sind, die eher an einen süßen Zwieback erinnern, werden sie vor dem Verzehr oft in Kaffee eingetaucht („gezoppt“). Das Rezept stammt, laut einer lokalen Überlieferung, von einem verwundeten französischen Soldaten, der 1795 von der Bäckerfamilie Hösterey gesund gepflegt wurde. Aus Dank gab er das Brezelrezept an die Familie weiter.

    Burger Brezeln sind auch ein Bestandteil der Bergischen Kaffeetafel. Der Brezelknoten der Burger Brezel wird vier- oder fünfmal von Hand geschlungen, so dass die Herstellung des Gebäcks vergleichsweise aufwändig ist.
    Die Burger Brezel dient außerdem als Symbolgebäck zu festlichen Anlässen, wie zum Beispiel der Einschulung."
    2016 bekamen die i-Dötzchen (Erstklässler) von 14 Solinger Schulen auch alle eine Burger Brezel gestiftet vom Arbeitskreis Burger Brezel. Zusammen mit einer hübschen Karte.
    Rückmeldung & Kontakt