Regionale Spezialitäten und tolle Lebensmittel von kleineren Produzenten aus ganz Deutschland Mehr erfahren
Welche Köstlichkeit einer Region möchten Sie gerne genießen?
Regionenkarte
Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb war früher eine sehr arme und karge Region. Auch heute ist es "uf dr Alb" kälter als im schwäbischen Umland.

Ich bin in der Nähe der Schwäbischen Alb aufgewachsen. ...

Produkte der Region
Saure Kutteln
Schwäbische Alb Saure Kutteln
Albsinth Absinth
Schwäbische Alb Albsinth Absinth
Hägenmark
Schwäbische Alb Hägenmark
Ostfriesland

Eine Hommage an die ostfriesische Küche findet man in Horst Scharfenbergs großartigem Buch "Aus Deutschlands Küchen". Buttermilch ist demnach noch vor Tee das Ostfriesengetränk mit der längsten ...

Produkte der Region
Münsterland
Produkte der Region
Gote geht genießen - NRW kulinarisch
Eifel, Münsterland, Ruhrgebiet, Rheinland, Ostwestfalen-Lippe, Sauerland Gote geht genießen - NRW kulinarisch
Hamburg

Heinrich Heine bemerkte zu Hamburg "Seine Sitten sind englisch, und sein Essen ist himmlisch. Die Hamburger sind gute Leute und essen gut."

Als Hansestadt und größter deutscher Hafen ...

Produkte der Region
Bremen

Die traditionelle Bremer Küche vereint als Hansestadt deftige Fleischgerichte des Umlands mit Fisch und internationalen Gewürzen.

Lüneburger Heide

Die lilafarbene Erikablüte ist charakteristisch wenn man an die bekannteste deutsche Heidelandschaft denkt. Auch kulinarisch ist sie für Heide stilbildend: Beim Heidehonig, Heidetee oder ...

Produkte der Region
Fläming

Der Fläming ersteckt sich von Sachsen-Anhalt nach Brandenburg. Hier gibt es eine große Zahl an kleineren Produzenten für Essen und Trinken. Ich hoffe bei Kostreich in Zukunft noch mehr ...

Produkte der Region
Berlin

Die Berliner Eckneipe war stilprägend für die Berliner Küche. Auch wenn Berlin als Weltstadt auch schon früh internationale kulinarische Einflüsse erfuhr.

Doch Buletten, Bockwürste oder ...

Produkte der Region
Spreewald

Der Spreewald war bereits im 19. Jahrhundert der Gemüsegarten Berlins. Und mit seinen Gemüsespezialitäten sowie dem Leinöl ist der Spreewald eine der bekanntesten kulinarischen deutschen ...

Produkte der Region
Rhön

Als Dreiländerregion erstreckt sich die Region Rhön in Thüringen, Bayern und Hessen. Hausmacherwurst (z.B. Pressack), Bier, Apfelsaft und Spirituosen sind typische Produkte für die Rhön.

...
Produkte der Region
Schwarzwald

Schwarzwälder Kirschtorte und Schwarzwälder Schinken sind den meisten Deutschen bekannt. In Verbindung mit der Kuckucksuhr ist der Schwarzwald auch für viele ausländische Touristen eine der ...

Produkte der Region
Rheinland

Hier ist für das Rheinland als Region das Kern-Rheinland (Bonn, Köln...) mit dem Niederrhein und dem Bergischen Land zusammengefasst. Die Spezialitäten im Rheinland sind mannigfaltig, und nach ...

Produkte der Region
Ruhrgebiet

Die Küche des Ruhrgebiets ist eine verhältnismäßig junge Küche. Vor 200 Jahren bestand das heutige Ruhrgebiet aus einigen westfälischen Dörfern. Dementsprechend ist hier auch heute eine ...

Produkte der Region
1972
Ruhrgebiet 1972
Adambier
Ruhrgebiet Adambier
Nordhessen

Nordhessen ist die Heimat der Ahle Worscht.

Natürlich gibt es in Nordhessen auch viele anderes Leckeres zu essen und trinken. DIE alles überragende Spezialität ist aber die Ahle ...

Produkte der Region
Nordfriesland

Die nördlichste Region Deutschlands verwöhnt jedes Jahr Urlauber mit ihrer Küstenlandschaft und ihren kulinarischen Spezialitäten. Typisch ist natürlich das Salzwiesenlamm, dessen Fleisch durch ...

Produkte der Region
Bodensee

Wer am Bodensee weilt, kann in tollem Essen und Trinken schwelgen: Viel Obst und Gemüse wird hier angebaut - die Tomaten/ Gurken/ Blattsalate/ Feldsalate von der Insel Reichenau sind sogar ...

Produkte der Region
Oberschwaben

Oberschwaben umfasst hier den schwäbischen Landstrich nördlich des Bodensees in Baden-Württemberg sowie den schwäbischen Teil Bayerns (ohne das Allgäu).

Spätzle oder "Spatzn" gibt es in ...

Produkte der Region
Chabeso
Oberschwaben Chabeso
Spätzlesmehl
Oberschwaben Spätzlesmehl
Niederbayern

Knödel, Fleisch- und Bratengerichte, Bier, Mehlspeisen - diese Berühmtheiten der bayerischen Küche findet man alle auch in Niederbayern. Durch die Grenze zu Tschechien und Österreich sind die ...

Produkte der Region
Oberbayern

Oberbayern ist mit dem Oktoberfest in München wahrscheinlich das kulinarische Zentrum Deutschlands. Bier, Schweinshaxen, Münchner Weißwürste... - das sind alles herausragende Spezialitäten. Und ...

Produkte der Region
Spessart

Der Spessart ist ein Mittelgebirge sowie eine Region, die sich über drei Bundesländer erstreckt: Das nördliche Bayern, einen kleinen baden-württembergischen Teil sowie Hessen.

Produkte der Region
Emsland

Das Emsland ist eine katholische, ländliche Gegend an der Grenze zu den Niederlanden. Kulinarisch ist das Emsland insbesondere berühmt für seinen Korn. Haselünner Korn ist auch eine Geografisch ...

Produkte der Region
Sauerland

Das Sauerland steht natürlich mit zwei der bekanntesten deutschen Biersorten kulinarisch für den Gerstensaft. Um "Fernsehbiere" soll es bei Kostreich aber nicht gehen.

Pumpernickel und ...

Produkte der Region
Eifel

Die Eifel umfasst als Mittelgebirge ein großes Gebiet in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Im Südosten trennt die Mosel die Eifel vom Hunsrück. Eine geographische Tatsache, die unlängst ...

Produkte der Region
Westerwald

Der Westerwald erstreckt sich über ein großes Gebiet in Rheinland-Pfalz bis hin nach Hessen und Nordrhein-Westfalen. Obwohl er nahe an den Weinbaugebieten von Rheinland-Pfalz liegt, ist der ...

Produkte der Region
Saarland

Das Saarland steht für eine bodenständige Küche. Eine Spezialität ist z.B. die Lyoner Wurst, die sowohl als Brotbelag dient als auch gegrillt wird. Am besten auf dem Schwenker, dem ...

Produkte der Region
Südschleswig

Es ist fast ironisch, dass die NÖRDlichste Region Deutschlands (Nordfriesland gehört eigentlich auch zu Südschleswig) SÜDschleswig heißt. Nordschleswig ist in Dänemark. Inwieweit sich die ...

Produkte der Region
Holstein

Holstein umfasst den großen südöstlichen Teil Schleswig-Holsteins. Die weltbekannte Holsteiner Spezialität ist das Lübecker Marzipan. Das ja nicht zuletzt auch Bundespräsident Joachim Gauck ...

Produkte der Region
Thüringer Schiefergebirge

Das Thüringer Schiefergebirge umfasst hier das Schiefergebirge als auch den Thüringer Wald. Gerade letztere Region ist mir in den Beschreibungen sehr sympathisch.

Wurden im Thüringer ...

Produkte der Region
Jägersenf mit Wacholder
Thüringer Schiefergebirge Jägersenf mit Wacholder
Thüringer Senf süß
Thüringer Schiefergebirge Thüringer Senf süß
Premiumsenf scharf
Thüringer Schiefergebirge Premiumsenf scharf
Thüringer Becken

Das Thüringer Becken umfasst bei Kostreich die fünf kleineren Regionen Erfurter Umland, Weimarer Land, Nationalpark Hainich, Eichsfeld und Kyffhäuser.

Beim Thema Essen aus Thüringen ...

Produkte der Region
Lausitz

Die Lausitz ist eine der östlichen Grenzregionen vom südlichen Sachsen (Oberlausitz*) bis hinauf nach Brandenburg (Niederlausitz). Es gibt auch einen polnischen Teil der Lausitz und einen ...

Produkte der Region
Halle-Saale-Unstrut

Diese Region in Sachsen-Anhalt hat mich gleich in zweifacher Hinsicht sehr positiv überrascht: Mit seinem Aprikosenanbau und dem Weinbau. Und beides in ausgezeichneter Qualität! ...

Produkte der Region
Aprikosenlikör
Halle-Saale-Unstrut Aprikosenlikör
Aprikosen Balsam-Essig
Halle-Saale-Unstrut Aprikosen Balsam-Essig
Rheinhessen

Rheinhessen = Wein. Diese Gleichung ist bei diesem großen Weinanbaugebiet nicht falsch. Aber natürlich gibt es auch noch eine schöne Küche zu entdecken. Wie den Spundeskäs, einen ...

Produkte der Region
Ostwestfalen-Lippe
Produkte der Region
Gote geht genießen - NRW kulinarisch
Eifel, Münsterland, Ruhrgebiet, Rheinland, Ostwestfalen-Lippe, Sauerland Gote geht genießen - NRW kulinarisch
Stade

Für Kostreich habe ich die niedersächsische Region Stade bewusst weit gefasst: neben dem Kern Stades, also dem Landkreis Stade inkl. des Alten Lands westlich von Hamburg und des gesamten ...

Produkte der Region
Ostniedersachsen

Unter Ostniedersachsen habe ich vor allem die Regionen um Braunschweig, Hannover und Wolfsburg zusammengefasst. Kulinarisch am Bekanntesten ist in Deutschland vermutlich die Braunschweiger ...

Produkte der Region
Knackwurst
Ostniedersachsen Knackwurst
Trainings Lager
Ostniedersachsen Trainings Lager
Hühnerbrühe
Ostniedersachsen Hühnerbrühe
Osnabrücker Land

Als ich in Osnabrück studiert habe, konnte ich Osnabrück zunächst keiner Region zuordnen. Emsland? Münsterland? Ostwestfalen? Nein! Der Osnabrücker ist stolz auf seine Osnabrücker Region.

...
Produkte der Region
Salzspray
Osnabrücker Land Salzspray
Prignitz

Die Prignitz ist eine der am dünnsten besiedelsten Regionen Deutschlands im Nordwesten Brandenburgs.

Die bekannteste Spezialität der Prignitz ist der

Havelland

Dank Theodor Fontane und seinem Herrn Ribeck verbinden wir mit dem Havelland zunächst Birnen. Das Schloss Ribeck gibt es übrigens tatsächlich. Und viele Birnen auch.

Generell gibt es im ...

Produkte der Region
Region Stuttgart

Stuttgart und seine Umgebung stehen in Deutschland oft stellvertretend für schwäbischen Spezialitäten allgemein: Also Spätzle, Maultasche und den schwäbischen Kartoffelsalat. In der Region ...

Produkte der Region
Stauferland

Als gebürtiger Göppinger habe ich die Gegend rund um meine schwäbische Heimatstadt und den Kaiserberg Hohenstaufen als eigenständige Region ausgewiesen. Durch meine Verbindung dorthin finden ...

Produkte der Region
Hohenlohe

Boeuf de Hohenlohe und das Schwäbisch-Hällische Schwein - Hohenlohe ist bekannt für seine herausragenden Rinder und Schweine.

Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall hat es ...

Produkte der Region
Mainfranken

Mainfranken ist hier der westliche Teil Frankens, mit Würzburg und Schweinfurt als größten Städten.

Mainfranken ist die größte bayerische Weinregion. Typisch mit seine rundlichen ...

Produkte der Region
Fränkische Spezialität - Fränkischer Bauernschmaus - Weißer Presssack von Eichelschwein
Mainfranken

Fränkischer Bauernschmaus - Weißer Pressack

Hersteller: Eichelschwein
Eine typische fränkische Spezialität - schön mit Kümmel und anderen Gewürzen abgestimmt.Mehr dazu
5,50 € *
Inhalt: 200 g (2,75 € * / 100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (in D).

  • KR11211
  • Der Fränkischer Bauernschmaus - Weißer Pressack ist eine richtig rustikale Wurst. Und... mehr
    Produktbeschreibung
    Der Fränkischer Bauernschmaus - Weißer Pressack ist eine richtig rustikale Wurst. Und eine sehr typisch fränkische Spezialität (siehe "Regionale Geschichte"). 

    Dieser Weiße Pressack vom Eichelschwein ist sehr schön gewürzt, insbesondere mit Kümmel. Er passt sehr gut zu einer leckeren Brotzeit, gerne mit Senf oder Meerrettich.

    Der Pressack gehört zur Sorte der Press- bzw. Blutwürste. In anderen Regionen nennt man ihn auch Schwartenmagen.

    Dieser Weiße Pressack stammt von Schweinen, die das Jahr über in Ställen mit Auslauf leben und dann im Spätsommer/zum Herbstbeginn für mehrere Wochen im Wald weiden. Und dort nicht zuletzt mit Genuss die Eicheln verputzen (siehe Hersteller und Regionale Geschichte).
     
    Regionaler Klassiker Ohne Alkohol
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenmeinungen
    Wenn Sie einen Kommentar schreiben wollen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.
    Ausführlichere Beschreibung folgt noch. Kontaktdaten: EICHELSCHWEIN® GmbH... mehr
    Mainfranken
    Eichelschwein

    Ausführlichere Beschreibung folgt noch.


    Kontaktdaten:
    EICHELSCHWEIN® GmbH
    Geschäftsführer: Dipl.-Ing. agr. Hans-H. Huss
    Obere Hauptstr. 29
    85354 Freising

    60% Schweinefleisch, Schweinekopffleisch, Backen, Trinkwasser, Meersalz, Zucker, Gewürze... mehr
    Inhaltsstoffe
    60% Schweinefleisch, Schweinekopffleisch, Backen, Trinkwasser, Meersalz, Zucker, Gewürze (enthalten SELLERIE), Stabilisator: Trinatriumcitrat, Kümmel.
     
    Durchschnittliche Nährwerte je 100g
    Energie                                    1212 kJ / 293 kcal
    Fett                                          25,5g
     davon gesättigte Fettsäuren   10,7g
    Kohlenhydrate                         1,0g
     davon Zucker                          0,2g
    Eiweiß                                      14,8g
    Salz                                          2,34
      
    Diese Beschreibung hat zwei Teile: Eine beschäftigt sich mit dem Weißen Pressack, die... mehr
    Regionale Geschichte
    Diese Beschreibung hat zwei Teile: Eine beschäftigt sich mit dem Weißen Pressack, die andere mit dem Eichelschwein bzw. der traditionellen Schweinehaltung in Wäldern. 
    Weißer Pressack als fränkische Spezialität
    Brüh- und Blutwürste gibt es in ganz Deutschland als in ähnlicher Form als Spezialität. In den Franken sind der Rote und Weiße Pressack typisch. Der Fränkische Bauernschmaus - Weiße Pressack stammt von Eichelschwein aus Mainfranken. Auf der Seite der Genussregion Oberfranken habe ich eine gute Beschreibung des Weißen Pressack gefunden. Diese gilt für Oberfranken genauso wie für Mainfranken. Ich zitiere daraus einige Abschnitte, den ganzen Text findet man hier.

    "Pressack gehört zu den sehr alten fränkischen Wurstrezepturen, die ursprünglich aus der Hausschlachterei stammen.

    Der Pressack gilt zu recht als Urtyp der fränkischen Wurst. Ob "weiß" mit Koch- oder Pökelsalz oder "rot" mit frischem Schweineblut hergestellt, ist er ein klassischer Bestandteil der oberfränkischen Brotzeitplatte. Sein Namen erinnert an das traditionelle Herstellungsverfahren, bei dem man die abgebundenen Würste zwischen zwei Holzbretter spannte, um eine gleichmäßige Verteilung der Einlage zu erreichen. Gewürzt wird Pressack nach jeweils hauseigener Rezeptur; vorherrschend sind Piment, Majoran, Pfeffer und Zwiebel.

    Pressack gehört in roter oder weißer Form zu den Urrezepturen der fränkischen Wurstvielfalt. Er stammt wie so viele Produkte aus der traditionellen Hausschlachterei, bei der man sich besonders darauf verstand, verschiedene Reststücke des Schweins und das wertvolle Blut zu schmackhaften Spezialitäten zu verarbeiten. So besteht er in der weißen Form aus Schwartenmasse und Brühe sowie einer Einlage aus ausgewähltem Kopffleisch und Schweineschulter.
    [...]

    In der ländlichen Hausmetzgerei gehörte der Pressack zu den Wurstsorten, bei denen man die Reststücke z.B. des Schweinekopfes oder aber Schwarten und Blut verwenden konnte. Deshalb kann ein echter Hauspressack auch schon mal etwas mehr an Schwarten- oder Blutbrei und dafür etwas weniger Einlage enthalten. Typisch ist aber eine ausgewogene Mischung und ein fast Marmor-ähnlicher Anschnitt.
    [...]
    Zu einem guten fränkischen Landbrot mit frischem Kren oder Senf schmeckt Pressack besonders gut. Traditionell gehört er auf jede fränkische Brotzeitplatte. Dazu trinkt man gerne ein kühles Bier oder einen frischen Schoppen."
     
    Eichelschweine - Schweine in Wäldern
    Auf der Eichelschwein-Webseite gibt es eine sehr schöne, ausführliche Beschreibung von Dipl.-Ing. agr. Hans-H. Huss über die Geschichte der Schweinehaltung in Wäldern. Den ganzen Text finden Sie hier. Ich zitiere im Folgenden einige wesentliche Passagen, welche die Bedeutung und die Tradition dieser Haltungsform besonders illustrieren:

    "Bedeutung der Waldweide mit Schweinen

    Die Waldweide mit Schweine war über Jahrtausende hinweg die einzige Möglichkeit diese Tiere zu mästen ohne auf Futtermittel zurückgreifen zu müssen, die auch vom Menschen verzehrt werden konnten. Dieser Zusammenhang wird besonders deutlich in den archäologischen Funden von Siedlungen. In waldreichen Regionen spielten Schweine eine wichtige Rolle in der Versorgung der Bevölkerung - in Gegenden ohne Wälder dominierten Rinder und Schafe die Haustierpopulationen. In allen eurpäischen Kulturen, deren Wirtschaftsweisen überliefert sind, kann deshalb die Waldweide nachgewiesen werden.

    Prinzipiell wurde mit den Hausschweinen der Lebenszyklus der Wildschweine übernommen. Demnach wurden die Tiere im Frühjahr und Sommer in den morastigen Auen und Sümpfen geweidet. Erst wenn die Eicheln und Bucheckern reif waren, zog man mit den Tieren in die Wälder. Dort wurde von Baum zu Baum gezogen bis die Früchte verbraucht waren oder der erste Schnee fiel. Um wenige Tiere im Winter füttern zu müssen, wurden alle nicht unbedingt für die Zucht notwendigen Jungtiere geschlachtet.
    [...] 
     
    Herdenmanagement
     
    Durch die kurze Weideperiode, die sich in der Regel auf die Monate September bis November erstreckte und um eine optimale Ausnutzung der vorhandenen Mast zu gewährleisten, wurde der Organisation und dem Herdenmanagement immer große Beachtung geschenkt. Schweine lassen sich viel besser als alle anderen Nutztiere akustisch konditionieren, das heißt, sie folgen einem Hirten auf bestimmte Signale wie Töne durch Hörner oder spezifische Rufe. Dadurch war es leicht möglich Herden mit einer Größe von mehr als hundert Tieren von einem Hirten und maximal zwei Helfern betreuen zu lassen. Derartige Herden sind seit den Griechen bis in 19. Jahrhundert immer wieder belegt. 
     
    Forstliche Aspekte

    Die Bedeutung der Waldweide und speziell der fruchttragenden Bäume Eiche und Buche wird durch den großen Schutz, den man diesen Bäumen zuteil werden ließ, deutlich. Bereits bei den Germanen standen Eichen unter Schutz und die Verletzung oder das Fällen wurden streng bestraft. Auch in frühzeitlichen Gesetzen finden sich vergleichbare Regelungen.
     
    Ab dem Mittelalter wurden in Deutschland nach und nach Forstordnungen erlassen, die unter anderem der Sicherung der Eichelmast großen Bedeutung beigemessen haben. Neben der Holznutzung spielte die Eichelmast aber auch immer eine sehr wichtige ökonomische Rolle. Sie wurde als erste Nutzung mit Gebühren belegt und sogar ein Mastzwang eingeführt, der einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung des Adels darstellte. In der Regel waren die Erlöse aus der Nutzung der Mast um ein Vielfaches höher, als die des Holzverkaufs." [...]
     
    Lüneburger Hansegiebel - Bunter Fruchtmix (zuckerfrei)
    Lüneburger Hansegiebel - Bunter Fruchtmix...
    125 g 4,00 € / 100 g
    5,00 € *
    Hausgemachtes Sauerfleisch Ente
    Hausgemachtes Sauerfleisch Ente
    500 g 1,70 € / 100 g
    8,50 € *
    Salz-Lakritz-Pastillen
    Salz-Lakritz-Pastillen
    20 g 12,50 € / 100 g
    2,50 € *
    Lüneburger Salz-Stinte
    Lüneburger Salz-Stinte
    125 g 3,20 € / 100 g
    4,00 € *
    Thüringer Senf süß
    Thüringer Senf süß
    270 g 2,11 € / 100 g
    5,70 € *
    ×
    Rückmeldung & Kontakt